Der Heilige Pillendreher – Scarabeus sacer

Frühlingspost 2021 - Teil 2

Der Scarabeus sacer begleitetet mich schon viele Jahre als Glücksbringer in meinem Schmuckkästchen. 1997 umrundete ich die Käferstatue in Ägypten gemeinsam mit meinem Mann 7 mal. Für ewiges Glück in der Liebe und Kindersegen. Beides hat sich erfüllt, obwohl wir damals weder an Heirat noch an Kinder gedacht haben. Bis heute werden dem Scarabeus – eigentlich einfach ein Mistkäfer, oft auch Pillendreher genannt – magische Kräfte nachgesagt. Er erscheint in vielen antiquarischen Schriften und als Symbol der Wiedergeburt in den Pyramiden.

Collagrafie Scarabeus
Scarabeus sacer - der heilige Pillendreher

Den Hintergrund habe ich genauso wie bei der Libelle auf einer Glasscheibe gestaltet. Mit Bläschenfolie und Moosgummistempeln gemustert. Die Farben an die Palette der schillernden Käferpanzer angepasst. Scarabeus Käfer gibt es in Grün, Rot und Violettönen, manchmal auch in einem Tiefblau und Türkis.

Die Käfer selbst wurden in zwei Schichten gedruckt. Zuerst die farbigen Käferpanzer, danach die Konturen, Beinchen und Faltantennen.

Scarabeus sacer
Die Frühlingspost 2021 so bunt wie die Insektenwelt

Die Käferfigur habe ich auf dem iPad mit Procreate gezeichnet und später in mein Plotterprogramm importiert. Auf ca. 200gr Fotokarton wurden die Käferfiguren ausgeschnitten und anschließend auf die Druckplatte geklebt. Um das ganze haltbarer zu machen, wurde die Druckplatte wieder mit Acrylmedium eingestrichen. Naja, ganz so haltbar ist es nicht, wie man auf der Druckplatte unten sehen kann. Vielleicht probiere ich es in Zukunft besser mit Schellack. Da sah bei den anderen Postkünstlerinnen irgendwie besser aus nach dem Drucken.

Druckplatte Scarabeus
Druckplatte des Scarbeus

Die Außenseite der Postkunst besteht aus vielen kleinen Mistkugeln. Dafür klebte ich auf die Druckplatte verschieden große Kreise aus unterschiedlichem Material. Pappe, Moosgummi, Bläschenfolie, Antirutschmatten…Was es so zu finden gab in meiner RecyclingKiste.

Viele kleine und große Mistkugeln
Viele kleine und große Mistkugeln

Die Beschriftung wurde wie bei der Libelle als Schablone auf dem Plotter geschnitten. Die ganz einfache Schrift Stencil gefällt mir immer noch am besten. Ohne viel Schnickschnack und lässt sich gut mit der Walze aufdrucken.

Ganz nah ran an die Kugelkunst
Ganz nah ran an die Kugelkunst

Das Vorsatzpapier hat sich als sehr dauerhaft erwiesen. Obwohl viele Schichten Farbe mit Wasser und Druck von beiden Seiten aufgebracht wurden, verzog es sich kaum und ließ sich nach dem Trocknen auch gut wieder glatt pressen.

Ein bisschen Neon geht immer....
Ein bisschen Neon geht immer....

Aber was wäre eine Frühlingspost ohne einen bunten selbstgestalteten Briefumschlag. Mein Poststelleninhaber freut sich immer, wenn ich mit meinen Umschlägen für die Postkunst bei ihm vorbeikomme. Die Umschläge fallen auf und erfreuen sogar die Mitarbeiter der Deutschen Post. So soll es sein. Außerdem denke ich immer daran, dass vielleicht noch jemand wie ich die Umschläge weiter verwenden möchte. Nix wird weggeschmissen. Alles kann noch verwendet werden.

Postkunstumschläge mit Insekten und Mustern
Postkunstumschläge mit Insekten und Mustern

Was aus dem ganzen Frühlingspösten wurde, könnt ihr bei der Finissage auf dem Postkunstwerkblog von Michaela und Tabea bestaunen. Sobald der Post online ist.

Solange kümmere ich mich mal um grüne Papiere und Frösche… Die Augenpoesie für den Mai muss dringend vollendet werden…Aber davon ein anderes Mal…

Bedruckt mit allem, was die Musterkiste so hergibt.
Bedruckt mit allem, was die Musterkiste so hergibt.

Bis bald

 

Eure Tanja

Der Heilige Pillendreher – Scarabeus sacer
Markiert in:                             

3 Gedanken zu „Der Heilige Pillendreher – Scarabeus sacer

  • 2021-05-24 um 13:44
    Permalink

    Großartig 😍. Ich bewundere ja deine Farbigkeit und deine unerschöpflich scheinende Energie.
    Lieben Gruß, Sandra

    Antworten
    • 2021-05-26 um 22:06
      Permalink

      Liebe Sandra. Meistens fange ich dezent an, aber dann finde ich es zu langweilig und es kommt immer mehr dazu… und noch mehr…. und noch mehr…

      Antworten
      • 2021-05-29 um 20:33
        Permalink

        Tja, so ist jede anders😉.
        Viel Spaß 😀

        Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Sandra Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.