Mittwochsmix 03/24 – Briefmarkenjahr trifft Artjournal

Das Briefmarkenjahr 2024

Es geht weiter mit dem Jahr der Briefmarke bei Susanne – Frau Nahtlust. Jede Woche kommt eine neue kleine Marke dazu. Meine Briefmarken werden alle in den Monatsbüchern des Mittwochsmixes ihren Platz finden.

03/24 - der Briefmark

Die Technik hat bei mir kein durchgängiges Konzept. Was mit gerade so einfällt, mal mehr – mal weniger. Manchmal ist wenig Zeit und es muss schnell gehen. So musste für den gut aussehenden, verliebten Briefmark die Vogue herhalten. Dort gab es männliche und weibliche Modells im Überfluss. Die Prinzessin war bereits mit Küssen fertig… und schwupp weg ist der junge Mann.

Faces 0711
04/24 - Graffiti

Für die Graffiti – Briefmarke gab es jede Menge Inspiration auf meinem Mobiltelefon. In Stuttgart gibt es eine Menge legale Sprayerflächen, welche ich auf meinem Weg zur Arbeit durchlaufe. Für mich ansprechende und harmonische Graffitis fotografiere ich gerne. Die „Faces 0711“ verteilen sich über das ganze Stadtgebiet – der oder die Sprayerin ist geheim und  nicht immer bin ich mit dem Ort der Sprüherei einverstanden… Denn manchmal ist es auf Sandsteinfassaden oder denkmalgeschützten Häusern. Grundsätzlich stellt sich auch die Frage, ist ein „TAG“ wie das „Faces 0711“  ein Graffiti oder nicht? So genau habe ich das noch nicht recherchiert. Vielleicht weiß die eine oder andere Leserin da genauer Bescheid.

Graffiti Kunst in Stuttgart
Graffiti Fische von Jeroo

Was ich sicher weiß, dass Jeroo – Chris Ganter ein professioneller Graffiti -Künstler ist, der im Auftrag der Deutschen Bahn unsere S-Bahn Haltestellen verschönert oder auch großflächige Industriebauten. Ich mag das sehr. Seine Fische sind viele Meter groß, Kraniche, Hasen und Pilze zieren unseren Ortsteil.

Ihm zu Ehren gab es sogar mal eine richtige Briefmarke bei der Deutschen Post

04/24 - Farbschneiderei Graffiti

Auf so einem futzelkleinen Rechteck kann ich kein Graffiti zeichnen. Ich brauch mehr Platz. So habe ich in meinem Artjournal eine Doppelseite mit Sternen und Buchstaben gefüllt, mit Aquarellfarben koloriert und mit Tuschefeder die Konturen nachgezeichnet. Damit ich alles auf Briefmarkengröße bekomme, habe ich die Fotos im Drucker auf „Kontaktabzüge“ gestellt. Spart Papier und alle sind schön gleichmäßig klein geworden.

Hahnentritt Inspiration
Hahnentritt Faltmuster
Millimeter Hahnentrittmuster

In der letzten Januarwoche ist der Hahnentritt dran. Ok, da ist es passiert: ESKALATION

Zuerst habe ich das Muster analysiert, in Einzelteile zerlegt und versucht, die einzelnen Elementen des Hahnentritts grafisch aufzuzeichnen. Dabei fiel mir auf, dass alles mit Quadraten zusammenhängt. Gefüllte oder leere Kästchen,  Dreiecke und Diagonalen, die immer bis zur Mitte gehen. Um das ganze Muster plastischer zu begreifen, habe ich ein bisschen Origami gefaltet… die Mitte, zur Mitte in allen Richtungen.. aus einem Quadrat werden 16 kleine Quadrate… 

05/24 - Hahnentritt: Skizze auf Stempelgummi übertragen

Daraus möchte ich gerne verschiedene Stempelvariationen schnitzen. Damit ich die Quadrate gut untereinander kombinieren kann, benütze ich für die Genauigkeit lieber Millimeterpapier. Die Bleistiftzeichnungen werden dann auf das Stempelgummi übertragen. Noch bin ich nicht ganz fertig… Davon gibt es im Februar bestimmt auch noch etwas zu sehen. Eine Briefmarke wird auch noch daraus werden. 

Millimetergenaue Vorlage für die Hahnentritt Plotdatei

Die Hahnentritt – Variante mit 2 Farben finde ich sehr spannend. Für eine Plotterschablone musste ich noch ein bisschen ums Eck denken, denn so, wie es aneinander gereiht wird, würden ja alle Teile rausfallen.

Das Muster befindet sich bereits auf dem Rechner, muss noch etwas ausgearbeitet werden. Ich freue mich schon darauf, die Schablonen zu plotten und im Buch zu verewigen. Ihr liebe Leser:innen müsst euch noch ein bisschen gedulden.

Bis demnächst.

Eure Tanja

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 61 anderen Abonnenten an
Mittwochsmix 03/24 – Briefmarkenjahr trifft Artjournal
Markiert in:             

2 Gedanken zu „Mittwochsmix 03/24 – Briefmarkenjahr trifft Artjournal

  • 2024-01-31 um 9:52 Uhr
    Permalink

    Liebe Tanja,

    zu schön, in deine Büchlein zu schauen! Vielen Dank für`s Teilen 🙂
    LG Kristina

  • 2024-01-31 um 7:37 Uhr
    Permalink

    Wie schön du eskalierst in deinem Januarbüchlein, einfach großartig. Ich mag die Graffiti-Marken-Sammlung sehr und sehe, es hat Vorteile, dass dein Büchlein nicht so winzig ist wie meins. Die Briefmarken-Themen sind ein genialer Impuls fürs kreative Tun, was bei dir ja auch über die kleine Marke hinausgeht.
    Der Hahnentritt hat bei mir gar nicht gefunkt, vielleicht weil das Muster als Schablone nicht funktioniert? Mir ist es einfach zu streng. Bin gespannt, wie es bei dir als Schablone aussehen wird, es braucht dann ja auf jeden Fall Zwischenstege.
    Wünsche dir einen schönen Mittwoch!
    Michaela

Kommentare sind geschlossen.

Entdecke mehr von Farbschneiderei - Tanja Götz

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen